Ein einzigartiges Design für Ihr Unternehmen

Logo Design

Ein wichtiges Kernstück der Außendarstellung ist ein Logo, welches einen erkennbaren Bezug zur jeweiligen Branche hat und die Erwartungshaltung der Zielgruppe vollständig erfüllt. effektor erstellt Ihnen ein professionelles und individuelles Logo. Maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen, Ihre Marke und Ihr Produkt. Ein Logo schafft das Fundament einer Marke und der Corporate Identity. Also ein ausgesprochen wichtiger Bestandteil der Unternehmensdarstellung.

effektor als Ihre Agentur

effektor als Ihre Logo Design Agentur aus Hamburg für eine einzigartige Logoentwicklung. Unsere Kunden erstrecken sich deutschlandweit und gehen mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus. Unsere talentierten Designer schauen sich zunächst Ihr Unternehmen genausten an. Welche Werte werden vermittelt und welche sollen vermittelt werden? Welche Dienstleistung oder welches Produkt wird angeboten? Bei einem ersten Briefing sammeln unsere motivierten Mitarbeiter erste Ideen, um Ihre Außendarstellung am Ende so passend wie möglich erscheinen zu lassen. Dabei ist die Idee für ein gutes Logo erst nur die halbe Miete.

Die Wahrnehmung

Ein Logo wird von Kunden als erstes bewusst wahrgenommen. Und dieser erste Eindruck sollte passen. Ein Logo kommuniziert eben auch Ihr Image und Ihre Philosophie. Um die prägnantesten Wiedererkennungsmerkmale richtig sprechen zu lassen, setzt sich unser Team mit allen wichtigen Elementen auseinander. Der Betrachter soll emotional abgeholt werden. Welche Typografie nutzen wir also in Ihrem Logo am besten dafür? Die Message und die Botschaft soll leicht zu verstehen sein. Welche Farben und Formen werden am besten verwendet? Um Ihr unverwechselbares Logo authentisch und einprägsam darstellen zu lassen, verleiht unser Grafikdesignteam Ihrem persönlichem Logo ein eigenes Gesicht. Das Team unserer Grafik- und Design-Agentur besteht dabei aus talentierten Designern, Typografie-Experten und Brand-Architecture-Experts.

Logoentwicklung

In der hochwertigen Logoentwicklung, wird explizit drauf geachtet, dass das Logo auch unabhängig vom jeweils verwendeten Medium funktioniert. Es ist wichtig, dass es auf einem Fax genauso gut wirkt, wie auf einem Stempel oder sogar bestickt auf einem T-Shirt. Ein Logo muss klar verständlich und crossmedial reproduzierbar sein. Zudem muss es auch zeitlos in schwarz/weiß funktionieren. Wie Sie sehen, müssen viele Kriterien berücksichtigt werden, für ein professionelles Logodesign. Bei effektor werden Sie durch ein kompetentes Grafikteam unterstützt, welches sich schon bald auf Sie und Ihr Unternehmen freut.

Logo Entwurf

Ein gutes Logo zu designen bedarf der richtigen Herangehensweise. Es ist das wichtigste Element des Corporate Designs Ihres Unternehmens. Grundlegend stellt sich immer die gleiche Frage: Was unterscheidet das eigene Logo von den 1.000 Anderen in der Branche. Um das Beste aus einem Logo rauszuholen, schauen unsere Designer vorab, wofür Sie und Ihr Unternehmen steht und was für Werte vermittelt werden sollen. Ebenso schauen wir genau auf die Ansprüche und Erwartungen Ihrer Zielgruppe.
Aus diesen Informationen lassen wir uns inspirieren und erstellen Ihnen ein hochwertiges Designer-Logo. Langfristig lohnt es sich immer, die nötige Zeit in ein neues Logo zu investieren.

Logoentwicklung / Logo-Variationen

Das Logo ist eine Form der Kommunikation. Es vermittelt zentrale Botschaften und transportiert die Corporate Identity Ihres Unternehmens. In der Entwicklung eines Logos wird berücksichtigt, dass es sowohl eine Aussage über den Inhaber vermittelt, als auch über die Branche. Wir entwickeln Ihnen ein einzigartiges und unverwechselbares Logo, welches medienübergreifend eingesetzt werden kann. Ein Logo muss auf kleinen Flächen und auf großen Flächen gleichermaßen funktionieren.

Logo Redesign / Relaunch

Selbst ein Logo eines Unternehmens oder einer Produktgruppe, welches sich über einen langen Zeitraum fest in der Zielgruppe etabliert hat, kommt irgendwann in die Jahre. So gut wie alle großen Marken überarbeiten ihre Firmenlogos in regelmäßigen Abständen. Beispielsweise das Waschmittel Persil oder die Weltmarke Coco Cola. Ein gutes Beispiel aus neuerer Zeit ist das Logo von Google. Im Jahr 2015 wählte das Unternehmen für ihren weltbekannten Schriftzug eine deutlich modernere Typo bzw. Schriftart. Auch wenn sich ein Unternehmen neu ausrichtet, wie beispielsweise bei einer Veränderung der Mission oder der Unternehmenswerte, ist ein Redesign des Logos fast immer sinnvoll. Bei bereits lange existierenden Unternehmen und Marken, ist das Logo oft nicht mehr zeitgemäß und spricht die relevante Zielgruppe nicht mehr an. In solchen Fällen bedarf es einer Optimierung oder design-technischen Auffrischung. Ein weiterer Grund für ein Logo-Relaunch ist häufig, dass die gewünschte Wahrnehmung in der Außenwirkung nicht mehr nachhaltig vermittelt wird.
Wir beraten Sie gerne, ob Ihr Logo leicht angepasst oder besser komplett erneuert werden soll. Die Entscheidung liegt dann wieder bei Ihnen.

effektor modernisiert Ihr Logo. Zielgruppen-optimiert. Gehen Sie mit der Zeit.

Logo vektorisieren

Das vektorisieren von Logos ist eine Möglichkeit Logos darzustellen, ohne wie bei Rasterlogos, Pixel zu verwenden. Bei Rasterlogos wird jedem Pixel, also verständlicher formuliert, bei extremer Vergrößerung jedem kleinen Kästchen eine Farbe zugeordnet. Durch eine rasterförmige Anordnung dieser Pixel entsteht dann eine bunte Grafik und die kleinen einzelnen Pixel sind für unser Auge nicht mehr wahrnehmbar. Jedoch nur bei einer hohen Auflösung der Grafik. Sobald die Auflösung schlechter oder die Grafik zu stark heran gezoomt wird, sind die Pixel wieder erkennbar und das Bild wird unscharf.

Um diesen Effekt zu verhindern gibt es Vektorgrafiken. Bei dieser Technik werden die Bilder, mithilfe von Linien, Kreisen, Vielecken oder durch Kurven dargestellt. Durch diese, Darstellung kann ein Bildbearbeitungsprogramm, wie beispielsweise InDesign von Adobe, die sogenannten grafischen Primitiven definieren und die Grafik deutlich und exakt, erkennbar machen. So sind Vektorgrafiken meist schärfer als Rastergrafiken, auch beim starken heran zoomen. Ein weiterer Vorteil gegenüber Rastergrafiken ist, dass Vektorgrafiken weniger Speicherplatz benötigen. Der größte Vorteil einer Vektorgrafik, in Hinblick auf Logodesign, ist jedoch, dass sich diese beliebig skalieren lässt und so immer auf die jeweiligen Größenbedürfnisse angepasst werden kann. Das Logo kann dann beispielsweise auf einer Website groß dargestellt werden und trotzdem ohne großen Aufwand auf die jeweils passende Größe, zum Beispiel für eine Visitenkarte, herunterskaliert werden. So wird ein Verlust der Qualität verhindert. Weiterhin kann das Logo noch weiter verkleinert werden, sodass es sogar auf einem Werbekugelschreiber passt. Zeitgleich passt es auch auf ein Werbebanner, welches auf einer großen Hauswand verlustfrei dargestellt werden kann. Somit wird bei einer professionellen Erstellung eines Logos, so gut wie immer auf das Vektorformat zurückgegriffen.

Logo-Animation

Ein Logo soll ein Unternehmen möglichst gut darstellen und in erster Linie die Aufmerksamkeit des potenziellen Kunden erregen. Durch Effekte und passende Animationen erzielen animierte Logos deutlich mehr Aufmerksamkeit als statische Logos und erscheint wertiger. Durch die dynamische Wirkung bekommt ein Logo mehr Aufmerksamkeit und ist so noch effektiver für ein Unternehmen. Ein Logo soll die entscheidenden wichtigen Informationen eines Unternehmens enthalten und bestimmte Werte oder auch der Ziele des Unternehmens vermitteln. Durch die richtige Gestaltung eines animierten Logos kann, wenn es gewollt ist, zum Beispiel eine Mini-Präsentation aus einem Logo gemacht werden. Zusätzlich ist es deutlich einfacher sich und das Unternehmen durch ein animiertes Logo von den anderen abzuheben und eine höhere Wiedererkennung zu erzielen, als mit statischen Logos.

“Wenn wir ein Logo designen,
erschaffen wir Beziehungen.”

Logo Daten und Übergabe

Wenn ein Logo nach der Planung fertiggestellt wurde bedarf es einer korrekten Übermittlung des Logos von der Agentur an den Kunden oder an Dienstleister wie Druckereien. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten. Das Logo sollte immer im Vektorformat, sowie auch im PDF,  JPG und PNG Format mit transparenten Hintergrund dem Kunden zugestellt werden. Nur in einzelnen Fällen,  in Absprache mit dem Kunden,  kann auf das Vektorformat verzichtet werden. Bei den Logos wird darauf geachtet, dass diese mit Lizenzfreien Schriften und Farben erstellt wurden und der Kunde sowohl über Schriftart, wie auch benutzte Farben informiert wird. So ist es für den Kunden möglich diese gegebenenfalls zu einem späteren Zeitraum zu ändern. Das fertige Logo wird in drei Formaten zur Verfügung gestellt: In farbiger Version auf weißen Hintergrund, in Schwarz-Weiß-Version und je nach Kundenwunsch als eine Version auf farbigen Hintergrund. Bei Logo-Designs wird und muss allgemein darauf geachtet werden, dass keine Stock-Elemente verwendet werden, sodass zu keinem Zeitpunkt rechtliche Probleme auftreten können.

Logo schützen lassen

Neben einer Website ist auch ein Logo ein Aushängeschild eines Unternehmens. Dabei trägt es zu einem starken Widererkennungswert bei. Um das eigene Logo vor der Verwendung Dritter zu schützen, kann das Logo als sogenannte Bildmarke oder Wort-/Bildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) eingetragen werden. Durch eine Eintragung haben nur Sie das Recht die Zeichen, Bilder und Schriftarten in genau der eingetragenen Komposition gewerblich zu verwenden. Eine Bildmarke liegt vor, wenn nur grafische Elemente vorhanden sind. Sobald ein Schriftzug dazu kommt, ist es eine Wort-/Bildmarke. Um die Voraussetzungen zu schaffen ein Logo schützen zu lassen, muss es unterscheidungskräftig zu anderen Logos sein. Zudem darf es keine reine Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen sein. Unter Betrachtung, dass Ihr Logo von Anderen missbraucht werden kann, sollte in Erwägung gezogen werden, das Logo schützen zu lassen.