internationale-sem-preise

Internationale SEM-Preise

750 750 effektor

Viele Website-Betreiber zahlen, um bei den Suchergebnissen auch als Werbeanzeige zu erscheinen. Damit bestreben Sie das einfache Ziel mehr Aufrufe für Ihre Website zu generieren. Die Preise für die Anzeige bei bestimmten Keywords können in nahezu unterschiedlichen Dimensionen vorkommen – von 0,01 Euro bis zu über 80 Euro pro Klick ist alles dabei. Daraus hat sich die interessante Frage entwickelt, wie hoch denn die durchschnittlichen Kosten für die Suchmaschinenwerbung in den einzelnen Länder sein.

Die Kosten Pro Klick (CPC) können in den einzelnen Ländern stark variieren. Die Ausgaben für Suchmaschinenwerbung im vergangenen Quartal sind um acht Prozent gestiegen, obwohl die Kosten pro Klick um sieben Prozent gefallen sind. Eine Studie von Kenshoo hat sich ausführlich mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Aus 550 Milliarden Impressions, elf Milliarden Klicks und sechs Milliarden US-Dollar Werbeausgaben wurden mitunter die durchschnittlichen Klickpreise der Länder mithilfe der Kenshoo Infinity Suite (Kenshoo/Statistika) errechnet. Dabei hat Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern einen sehr geringen Klickpreis.

Statistik für Block fertig

China hat mit einem durchschnittlichen Klickpreis von 0,96 im dritten Quartal von 2015 den teuersten CPC. Australien belegt mit 0,78 Euro pro Klick den zweiten Platz. Das Mittelfeld teilen sich die USA, Großbritannien, Japan und Frankreich. Mit 0,16 Euro pro Klick ist die Suchmaschinenwerbung in Deutschland vergleichsweise günstig. Ein Jahr zuvor war dieser noch doppelt so hoch.

Gerne beantworten wir Ihnen noch weitere Fragen zum Thema Suchmaschinenwerbung.