google-doodle-fuer-boole

Google Doodle für Boole

750 750 effektor

An besonderen Tagen ehrt Google bekannte Persönlichkeiten mit einem Doodle. Das heutige Doodle wird dem Mathematiker George Boole gewidmet (02.11.2015).

Ein Doodle ist eine neue Interpretation des Google-Logos und lässt sich für exakt 24 Stunden auf der Google-Startseite vorfinden. Das Logo ist anklickbar und leitet Sie heute auf die Suchergebnisse von George Boole weiter.

Einen Einblick in das Doodle erhalten Sie hier: Doodle_George_Boole

Der britische Mathematiker feiert heute seinen 200. Geburtstag. Mit seinem Werk „The Mathematical Analysis of Logic“ schuf er bereits 1847 die Grundlage der modernen Informationstechnologie.

Die Funktionalität des Internets und Googles beruht auf einem logischen Entscheidungssystem. Der Booleschen Algebra liegt eine mathematisch formalisierte Logik zugrunde, welche auf Entscheidungen wie UND, ODER und NICHT basiert. Für Computerprogramme und Datenbankabfragen zählt dieses Entscheidungssystem heute zur Basis. Der Großteil der Suchmaschinen verwendet boolesche Operatoren, um Suchbegriffe miteinander zu kombinieren (Bolean Phrases , More Bolean Phrases). Auch wenn George Boole keine Computerprogramme im Sinn hatte, konnte das Erarbeitete von seinem Kollegen Alan Turing in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts für die moderne Computerarchitektur angewandt werden.

Somit hat sich der Mathematikprofessor das Doodle also mehr als verdient.

Mehr über die Biographie von George Boole finden Sie hier: George Boole Biographie